Tödliches Testament

Der aufregender Kampf auf Leben und Tod um das Erbe der Familie des Landgrafen Friedrich Ladislaus Georg Hieronymus Haudegen von Winterwald zu Schloss Buckelsheim zu Überunterburg beginnt unmittelbar mit der Testamentseröffnung und der alles entscheidenden Frage um die Legende des Hirschen. Alles beginnt ganz harmlos mit der Verleseung des Testaments, doch dann gerät die Situation außer Kontrolle . . . .

 

Genießen Sie ein exquisites 5-Gänge-Menü als möglicherweise selbst Erbberechtigter der Familie Haudegen von Winterwald.

 

Spielzeit ca. 90 Minuten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kärntner Dinner&Krimi